geographie.norbertsaeumel.at
HOME
GEOGRAPHIE
MATHEMATIK
SALDO

Das Ö1 Wirtschaftsmagazin
Dienstag, 20.08.2019, 00:59 Uhr  
 
  ABC
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
E−Mail   E−MAIL
Service  SERVICE
Sitemap   SITEMAP
Tagestip   TAGESTIP
Heute
11.10 Uhr
Vietnam in einem Zug
BR
45 Min.
1.700 Kilometer lang ist die Strecke von Hanoi nach Ho-Chi-Minh-Stadt (früher: Saigon). 40 Stunden braucht der Zug dafür, die Vietnamesen nennen ihn den "Wiedervereinigungsexpress". In Hanoi ist Tran Duong eingestiegen, ein älterer Herr. Eingeklemmt zwischen den Gemüsekörben mitreisender Bauern, erklärt er mit leicht sächsischem Akzent: "Ohne deutsche Kultur kann ich nicht leben." Während der Fahrt durch Reisfelder, entlang des blauen Meeres, vorbei an grauen Bergen deklamiert er Goethe-Gedichte. Einst hat er für die Honeckers übersetzt und noch immer arbeitet er als Dolmetscher für deutsche Besucher.
Do., 22.08.
14.15 Uhr
Weltbewegend - Die Entstehung der Kontinente - Afrika
phoenix
45 Min.
Hätten wir unseren Planeten vor 250 Millionen Jahren betrachtet - wir würden ihn heute nicht wiedererkennen. Damals existierten lediglich der riesige Superkontinent namens "Pangea" und der globale Ozean "Panthalassa". Doch 50 Millionen Jahre später begann sich die immense Erdkruste zu spalten: Neue Ozeanbecken entstanden und Gebirge stießen in den Himmel, bis sich schließlich unsere heutigen Kontinente bildeten.
Fr., 23.08.
21.00 Uhr
Patient Wald
3sat
30 Min.
Unser Wald erfüllt viele wichtige Aufgaben: als Klimaschützer, Holzlieferant, Ort der Erholung und Beschützer von Pflanzen- und Tierarten. Hitzewellen und fehlender Regen bedrohen ihn.
Sa., 24.08.
13.15 Uhr
Amazonas - Geisterfluss und Lebensader
ndr
30 Min.
Auf dem Amazonas in Peru ist der Kahn das einzige Transportmittel. Südamerikas großer Strom ist hier noch von überschaubarer Breite und doch eine einzigartige Lebensader für Menschen und Wirtschaft. Der altersschwache Dampfer "Eduardo III", der den kurvigen Flussweg von Yurimaguas nach Iquitos in drei Tagen bewältigt, ist völlig überladen. Holz und andere Güter werden in chaotisch organisierten Häfen verladen, auf dem Passagierdeck dösen Menschen dichtgedrängt in Hängematten bei schwülem Wetter. Draußen zieht die Natur- und Pflanzenwelt des Regenwaldes vorbei, eines der letzten unberührten Naturparadiese weltweit.
So., 25.08.
21.45 Uhr
Namib - Zauber der Wüste
phoenix
45 Min.
Sand - soweit das Auge reicht. Je nach Tageszeit wechselt die Farbe von fahlem Gelb hin zu leuchtendem Rot. Die Namib ist die älteste Wüste und einer der unwirtlichsten Orte unseres Planeten. Leer, trocken, lebensfeindlich: So ist der erste Eindruck, den die Autorin Olivia Mokiejewski auf ihrer 4000 Kilometer langen Reise durch Afrikas Küstenwüste hat, doch schnell verfällt sie der Faszination und dem Zauber eines der letzten Naturparadiese.
Mo., 26.08.
11.10 Uhr
Wanderlust - Durch Irlands Südwesten
BR
45 Min.
An geschichtsträchtigen Bauwerken, auf vorgelagerten Inseln und in den Pubs am Wegesrand begegnet der Profi-Traveller Bradley Mayhewer Menschen, die für den Alltag und das Lebensgefühl auf der "grünen Insel" stehen. Vor den Toren der Stadt Tralee, wo der Dingle-Weg beginnt, steht die Windmühle von Blennerville. Das Wahrzeichen aus dem 19. Jahrhundert erinnert an das schwierige Verhältnis zwischen Irland und England. Früher war fast der gesamte Südwesten Irlands im Besitz englischer Großgrundbesitzer. Der Dingle-Weg führt um die gleichnamige Halbinsel am Strand entlang und über Torfmoorlandschaften.
Medien

Von A
wie dem A-Horizont
eines Bodenprofils
bis Z
wie der Zyklonenfamilie.

Hier finden Sie
Hinweise zu Sendungen
in Hörfunk und Fernsehen, die alle einen
geographischen
oder einen
wirtschaftskundlichen
Hintergrund aufweisen.