norbertsaeumel.at
MATHEPOWER

Mathematikaufgaben online lösen
Donnerstag, 27.07.2017, 10:51 Uhr
Die Kandidaten-Methode
Die Kandidaten-Methode

Ein magisches Quadrat der Grösse 4 x 4 findet sich bereits im Jahre 1514 im Kupferstich "Melencolia" von Albrecht Dürer. In diesem Quadrat besitzen nicht nur Zeilen-, Spalten- und Diagonalsumme, sondern auch ... [mehr]
 
Die allgemeine Methode
Die allgemeine Methode

Um zu einer vorgegebenen (genauer: beliebigen, jedoch über 34 liegenden natürlichen) Summenzahl ein magisches Quadrat zu erstellen, können prinzipiell folgende drei Varianten (einzeln oder in kombinierter Form) ... [mehr]
 
Die sichere Methode
Die sichere Methode

Für die Erstellung eines magischen Zahlenquadrates mit einer vorgegebenen Zeilen-, Spalten- und Diagonalensumme kann - in Anlehnung an die Kandidaten-Methode - das Basisquadrat ... [mehr]
Das Zahlenquadrat
In der 137. Ausgabe der ZDF-Sendereihe "Wetten, dass ... ?" (Erstsendung: 5. Oktober 2002) erstellte ein österreichischer Kandidat innerhalb von vier Minuten ein magisches Quadrat der Grösse 4 x 4, dessen Zeilen-, Spalten- und Diagonalensumme einen vorher festgelegten, sechsstelligen Wert (konkret: 216.784) besitzt.
IMPRESSUM
Req: 138911
IP: 54.145.101.33